Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs steht bevor

Letzte Vorbereitungen laufen aktuell

Liebe Mitglieder und Aktive,

in Kürze öffnen wir unseren Sportplatz wieder. Sobald unsere Sportplatzanlage gemäß der

aktuellen Hygiene- und Verhaltensrichtlinien vorbereitet ist, wird der genaue Trainingsbeginn bekannt gegeben.

Hygiene- und Verhaltenskonzept für die Trainingstage von Rot-Weiß Germania
auf der Sportplatzanlage Im Odemsloh:

Bedingungen für die Wiederaufnahme des Trainings:

Die Trainer*innen und Spieler*innen (bzw. die Eltern) entscheiden selbst, ob er an dem Training teilnehmen möchten.
Es besteht keine Trainingspflicht!

Durch das sorgfältig ausgearbeitete Hygiene- und Verhaltenskonzept soll die Gefahr einer Infizierung durch den Covid-19- Erreger auf der Sportanlage minimiert werden.

Hygienevorschriften:

Trainer*innen sowie Vorstand- und Vereinsmitarbeiter*innen informieren die Trainingsgruppen über die geltenden allgemeinen Trainings- und Hygienevorschriften:

  1. Personen mit Krankheitssymptomen (Husten, Fieber etc.) ist der Zugang zum Vereinsgelände untersagt. Entsprechende Hinweisschilder werden im Eingangsbereich angebracht.
  2. Der Zugang zur Sportplatzanlage wird über separate Ein- und Ausgänge
    (Einbahnstraßensystem) geregelt, wobei ein Mindestabstand von 1,5 bis 2m gewährleistet wird. Hierfür wird neben dem Eingangstor noch das große Zufahrtstor genutzt.
  3. Trainingsbegleitung/Zuschauer*innen sind nicht gestattet. Spieler*innen unter 12 Jahren dürfen von einer erwachsenen Person begleitet werden. Für die Begleitperson gilt es, auf der Sportanlage den Mindestabstand zu allen anderen Personen einzuhalten. Hinweisschilder werden auf der Sportanlage angebracht.
  4. Handdesinfektionsmittel wird am Eingang der Sportstätte bereitgestellt.
  5. Alle Geschäftsräume (Vereinsheim, Umkleide/-Duschräume) sind geschlossen.
  6. Die äußeren Toilettenanlagen sind geöffnet, aber nur einzeln zu nutzen. Hierbei werden keine Ansammlungen zugelassen, die Abstandsregeln sind einzuhalten!
  7. Die Toilettenanlagen werden regelmäßig mit Flächendesinfektion gereinigt.
  8. Sämtliche Hygienemaßnahmen und neue Regelungen werden allen Mitgliedern, Trainer*innen, und Spieler*innenn über unsere Internet-Seite rw-germania.de , Sozial-Media, und per Aushang an der Sportanlage zur Verfügung gestellt und regelmäßig aktualisiert.
  9. Trainer*innen erhalten vorab in Kleingruppen eine Einweisung in das Hygienekonzept und die vom DFB vorgeschlagenen Trainingsübungen.

Bestimmungen zum Training:

Es wird in kleinen Gruppen trainiert. Der Trainingsplan wird entsprechend angepasst.

Trainer*innen und Spieler*innen betreten 10 Minuten vor dem Training die Sportplatzanlage, sind trainingsfertig gekleidet und verlassen die Sportanlage auch wieder auf direktem Weg.

Auf Fahrgemeinschaften ist bei der An- und Abfahrt zu verzichten.

Am Spielfeldrand werden Markierungen (Nummern) im Abstand von 2m angebracht. Dort kann jede*r Spieler*in, Trainer*in, Betreuer*in seine persönlichen Gegenstände ablegen und auf den Trainingsbeginn warten.

Die Trainingseinheiten starten erst, wenn die vorherige Mannschaft das Spielfeld verlassen hat und das Spielfeld geräumt ist.

Der Materialraum darf nur von 1 Person (Trainer*in/Betreuer*in) betreten werden. Sportgeräte/Material werden gereinigt.

Ausschließlich selbst mitgebrachte Getränke MÜSSEN deutlich mit eigenem Namen gekennzeichnet sein. Getränke zu teilen ist untersagt.

Es nehmen ausschließlich Mitglieder von Rot-Weiß Germania am Training teil. Ein Probetraining ist nicht gestattet.

Zu jeder Übungseinheit liegt eine Teilnehmendenliste am Eingang der Sportplatzanlage aus.
In diese muss sich jede Person (auch Begleitperson), die sich auf der Sportanlage befindet, ein- und austragen. Dies wird vom Ordnungsdienst überwacht.

Euer Vorstand

Hygienebeauftragter: Klaus Panitz
Mail: v.schneider54@freenet.de

Zurück

Nachrichten

RWG trauert um Horst Jendraszewski

Am 28. Juli 2016 ist unser Sportkamerad Horst Jendraszewski im Alter von 69 Jahren verstorben. Horst war viele Jahre Mitglied von RW Bodelschwingh und spielte seit den 70er-Jahren zuerst in der Seniorenmannschaft und später in …Weiterlesen

RWG auf Bodelschwingher Kirmes

Auch wir sind bei der 694. Auflage der Bodelschwingher Kirmes vor Ort! Traditionell bieten wir über alle drei Tage mit unserem Bierwagen den perfekten Ort, um bei dem einen oder anderen Kaltgetränk in geselliger Atmosphäre …Weiterlesen

Saison 16/17: Neue Trainingszeiten

Die für die neue  Saison geltenden Trainingszeiten sind als Graphik und auch in Tabellenform einzusehen. Die Trainingszeiten der Senioren: BITTE HIER KLICKEN Die Trainingszeiten der Jugend: BITTE HIER KLICKENWeiterlesen

integral logistics unterstützt RWG-Jugend

Mit einer Spende in Höhe von 300 € unterstützt das Dortmunder Logistikunternehmen integral logistics die Jugendabteilung von RW Germania 11/67. Die Spende wird für die Ausstattung einiger Jugendmannschaften mit neuen Bällen verwendet, um …Weiterlesen

RWG trauert um Dieter Wawrik

Am 02. Juli 2016 ist unser Spieler Dieter Wawrik im Alter von 61 Jahren verstorben. Die Nachricht erreichte uns völlig überraschend und macht uns sehr betroffen. Dieter bestritt viele Spiele und Turniere für die Alte Herren-Mannschaft, war …Weiterlesen

Neue A- und B-Jugend!

Die alte Saison läuft noch, aber die Planungen für die neue A- und B-Jugend laufen bereits. Und es ändert sich was! Ihr habt Lust, unter besten Bedingungen erfolgreich und mit viel Freunde Fußball zu spielen? Dann seid Ihr bei uns genau …Weiterlesen

Sommerturnier 2016

Am Samstag, dem 11. Juni 2016, fanden im Rahmen des Sommerturniers 2016 die Turniere für Minikicker- und F-Jugend-Mannschaften statt. Es waren die ersten Jugendturniere "Im Odemsloh" seit fast zehn Jahren, zu denen sich ein …Weiterlesen

Altherren lassen es krachen!

Zum Einstand findet um 17:00 Uhr ein Spiel aller aktiven Spieler und einiger ehemaligen Weggefährten statt.Für Hans Plüser und Helmut Wallich wird dies der letzte Einsatz bei den "Good-Old-Boys" sein.Sie wechseln in den sportlichen …Weiterlesen

Die RWG-Jugend lädt ein!

Am Samstag, dem 11. Juni, finden auf unserer Sportanlage zwei Turniere für Minikicker- und F-Jugend-Mannschaften statt. Es sind die ersten Jugendturniere auf unserem neuen Kunstrasen, zu denen sich ein interessantes Teilnehmerfeld …Weiterlesen

RWG auf dem Stadtteilfest Westerfilde

Am Sonntag, dem 19. Juni, ist RW Germania 11/67 mit einem Menschenkicker und einem Bierwagen Teil des Stadtteilfestes Westerfilde. Der Menschenkicker wird auf dem Parkplatz zwischen der Westerfilder Backstube Psiuk und dem Netto aufgebaut. …Weiterlesen