C1-Jugend

  • Trainingszeiten: Mittwoch und Freitag 18:00 Uhr
  • Trainer/Betreuer: Michael Harbecke
  • Kontakt: 0178/4934790
  • Jahrgang: 2004

Mannschaftsfoto

C-Jugend 2017/18

Spielberichte

Pokalspiel gegen GW Kley

Es war das erste Spiel in der neuen Saison, teilweise haben die Jungs erst ein oder zweimal trainiert-deswegen fällt eine Bewertung dieses Spiels schwer. Wir haben gewonnen, auch in der Höhe absolut verdient mit 4:1. Das Spiel war sehr einseitig weil Kley nach vorne praktisch nichts gemacht hat. Unsere Mannschaft hat sich trotzdem sehr schwer getan was vor allem an der schlechten Chancenauswertung lag. 

 

Spiel gegen Kirchhörder SC III

Im ersten Punktspiel der neuen Saison gelang ein ungefährdeter 6:2 (HZ 4:0) Sieg. In der ersten Halbzeit liess sich Kirchhörde mehrmals von der Schnelligkeit unserer Angriffsspieler überraschen. Uns kam zu Gute , dass sie sehr hoch standen und man deshalb die Abwehrreihe leicht überspielen konnte. In Hälfte zwei war auf Grund der deutlichen Führung  die Luft raus aber der Gegner stand auch wesentlich tiefer und wir kamen nicht mehr zu ganz so vielen Chancen wie in Halbzeit eins. Insgesamt ein gelungener Start in die Saison.

 

Pokalspiel in Schwerte

Das Pokalspiel beim VfL Schwerte ging verdient mit 1:3 (HZ 0:2) verloren. Das Auftreten unserer Mannschaft war von Anfang an zu lethargisch, es fehlte der letzte Biss! Zudem war der Platz anfangs sehr ungewohnt für unsere Mannschaft, sehr glatt und sandig. Nach dem für uns etwas unglücklichen Schwerter Führungstor ( Handelfmeter) in der 20.Minute hatte man nicht den Eindruck , dass sich wirklich jemand gegen die Niederlage stemmen konnte.

Spiel in Barop

Das Spiel in Barop ging sehr unglücklich und auch unverdient mit 1:2 verloren. Das Siegtor der Baroper fiel in der vorletzten Minute durch einen Freistoss. Sehr schade für unsere Mannschaft denn über weite Strecken waren unsere Jungs überlegen ohne aber entsprechend viele Torchancen herauszuspielen.

Spiel gegen TuS Körne

Gegen Körne mussten wir eine bittere 3:10 (HZ 0:5) Niederlage einstecken. Es war von Anfang an ein gebrauchter Tag, wir bekamen mit Mühe 11 Spieler auf den Kunstrasen von denen einer schon vor dem Spiel angeschlagen war. Einen Torwart hatten wir leider auch nicht! Die zweite Hälfte spielten wir fast komplett mit 9 Jungs. Der Gegner war vor allem körperlich sehr stark aber in Bestbesetzung wäre das Ergebnis mit Sicherheit nicht so deutlich ausgefallen.

Spiel bei SF Brackel II

In einem hart umkämpften Match konnten unsere Jungs einen Auswärtssieg einfahren. Das Spiel endete 5:4 (Hz 2:3) für uns. Es ging von Anfang an hin und her, nach früher 1:0 Führung konnte Brackel ausgleichen. Wieder gelang uns der Führungstreffer aber Brackel drehte das Spiel zur Halbzeit. Wir hatten das Glück direkt nach Wiederanpfiff auszugleichen und von da an war jederzeit auf beiden Seiten alles möglich. Als unsere Jungs auf 5:3 davonzogen schien das Spiel entschieden aber es wurde nochmal ganz eng. Das Glück war auf unserer Seite am Ende und es reichte zum Sieg.

Spiel gegen Berghofen

Gegen Berghofen gelang ein verdienter 3:2 (HZ 1:1) Sieg. Das Spiel war für Kreisliga C-Verhältnisse wirklich gut anzusehen! Beide Teams schenkten sich nichts, Berghofen war spielerisch etwas stärker während wir durch unsere Schnelligkeit im Umschaltspiel zu mehreren guten Torgelegenheiten kamen. Berghofen konnte unsere Führung zweimal ausgleichen aber an diesem Samstag lief es einfach für uns. Unsere Mannschaft hat bis zuletzt an den Sieg geglaubt und in der letzten Minute das Siegtor erzielt.

 

Spiel bei ASC III

In Aplerbeck mussten wir leider in Unterzahl, mit nur 10 Jungs antreten aber der Gegner war unserer Mannschaft überhaupt nicht gewachsen. Zur Halbzeit stand es noch 1:1 aber in Hälfte 2 brach Aplerbeck komplett ein . Leichter 10:1 Auswärtssieg.

Spiel gegen SV Körne II

Gegen Körne hatten wir erneut massive personelle Probleme, wir bekamen zumindest 11 Spieler zusammen aber hatten keinen Torwart. Trotzdem lieferten unsere Jungs ein ordentliches Spiel das unverdient mit 1:3 (1:2) verloren ging. Letztendlich litten wir heute unter einer sehr schlechten Chancenauswertung. Es war definitiv ein Spiel , dass wir in Bestbesetzung nicht verloren hätten aber der personelle Notstand zieht sich leider wie ein roter Faden durch die Saison und verhindert eine Platzierung weiter oben in der Tabelle.

Spiel in Wellinghofen II

In Wellinghofen gelang ein relativ ungefährdeter 5:2 (HZ 4:0) Auswärtssieg. Wieder einmal mussten wir ohne etatmässigen Torwart antreten was die Sache nicht gerade erleichterte. In der ersten Halbzeit kam der Gegner praktisch nicht in unsere Hälfte während wir ab der 25 min. vier Tore erzielen konnten. Wie so oft bei solchen Spielen ging dann in Halbzeit 2 die Ordnung etwas verloren. Wellinghofen kam durch einen Konter und einen Elfmeter nochmal auf 2:4 ran. Der Wellinghofer Torwart verhinderte dann weitere Tore für uns und es fiel nur noch das verdiente fünfte Tor.

Tabelle und Ergebnisse